Neben Filmen und TV-Serien, möchten Sie vielleicht auch einige lustige kurze Clips auf YouTube oder Instagram herunterladen. In diesen beiden Apps gibt es jedoch keine Download-Option. Hier kommen wir also zu einer Lösung. AnyTrans für iOS ist ein All-in-One-iOS-Datenverwaltungstool, das iOS-Benutzern bei der Verwaltung ihres Geräts helfen soll. Jetzt in der neuen Version, fügt es eine neue Funktion namens Video Downloader, die Sie Videos auf iPad herunterladen können, um offline zu sehen. Das iPad, insbesondere das wunderschöne (und massive) iPad Pro, sind ideal zum Ansehen von Filmen. Im Laufe der Jahre immer dünner und leichter, ist das beliebte Tablet jetzt ideal für horizontale Betrachtung, ob Sie auf der Couch oder im Bett eingewickelt sind. Während es sich für die Fülle von Streaming-Video-Dienste da draußen eignet, dank der begleitenden und in der Regel sehr leistungsfähigen Apps zur Verfügung, sie benötigen eine Internetverbindung zu sehen. Wenn Sie mit dem Flugzeug oder dem Zug nach Hause reisen, ist das Ansehen von Filmen mit dem iPad eine gute Möglichkeit, die Zeit zu töten. Da es keinen Internetzugang gibt, sollten Sie die Filme, die Sie interessieren, im Voraus herunterladen, damit Sie offline ansehen können. Sehen wir uns als Beispiel an, wie man einen Film in der Apple TV App kauft und herunterlädt. Wenn Sie YouTube Premium haben, können Sie Videos auf Ihr iPad oder iPhone herunterladen: So kaufen und laden Sie Filme auf Ihrem iPad oder iPhone mit der Apple TV App herunter: Wenn Sie jetzt wissen, wie Sie Videos aus dem Internet auf das iPad herunterladen können, lassen Sie uns besprechen, wie Sie Filme auf dem iPad herunterladen können, die bereits auf Ihrem System gespeichert sind.

Wie Sie wissen, müssen wir für das Herunterladen von Filmen aus dem Internet oder einem Streaming-Dienst für sein Abonnement bezahlen. Wenn Sie jedoch bereits einen Film auf Ihren Mac oder Windows-PC heruntergeladen haben, können Sie Dr.Fone – Phone Manager (iOS) verwenden, um ihn auf Ihr iPad oder iPhone zu verschieben. Es ist Teil des Dr.Fone Toolkits und bietet eine nahtlose Möglichkeit, Daten zwischen Computer und iOS-Gerät zu übertragen. 2. Finden Sie das Video, das Sie herunterladen möchten, und gehen Sie auf die Detailseite, wo Sie eine Liste aller Episoden in der Saison oder zusätzliche Informationen über den Film sehen können. Es gibt zwei praktikable Optionen, wenn es darum geht, Filme auf Ihr iPad zu übertragen, ohne iTunes zu verwenden, und die erste ist die Verwendung von Cloud-Speicher. Die Verwendung von Cloud-Speicher ist die einfachste Möglichkeit, Filme auf Ihr iPad zu übertragen, aber es kann auch der längste Weg sein – vor allem für größere Dateien. Stellen Sie daher zunächst sicher, dass Sie die Dropbox-App aus dem App Store auf Ihr iPad heruntergeladen und den Dropbox-Ordner auf Ihrem PC oder Mac installiert haben.

Die Apple TV App ersetzt die Videos- und iTunes Store-Apps auf Ihrem iPad oder iPhone. Sie können es verwenden, um herauszufinden, was im Moment beliebt ist, Filme zu kaufen oder zu mieten und Ihre gekauften Inhalte anzusehen. 5. Nach Abschluss des Kaufs zeigt Ihr iPad möglicherweise ein Dialogfeld an, in dem Sie gefragt werden, ob Sie das Video herunterladen möchten. Wenn ja, tippen Sie auf “Herunterladen”. 2. Finden Sie das Video, das Sie auf Ihr iPad herunterladen möchten, und tippen Sie auf die drei Punkte unter der Miniaturansicht. Wenn Sie Videodateien auf Ihrem Computer haben, die eine Übertragung auf Ihr iPad ohne iTunes erfordern, ist ein Cloud-Speicherdienst eine einfache, wenn auch zeitaufwändige Möglichkeit, dies zu tun. Wählen Sie Ihren Dienst Ihrer Wahl – Dropbox, Box, Google Drive und viele andere sind bekannt und verfügen über ausgezeichnete iOS-Apps – laden Sie Ihre Dateien hoch, und laden Sie sie dann auf Ihr iPad herunter.

Dies ist wahrscheinlich das erste, was jedem iOS-Benutzer in den Sinn kommt. Schließlich nutzen die meisten von uns unser Gerät, um Filme und Serien unterwegs anzusehen.